Bürogestaltung neu denken – das reversible Büro 

Autor: Anton Breitinger

Anton Breitinger verantwortet den Bereich Marketing der Breitinger AG. Im Rhein-Main-Gebiet ist die Breitinger AG der kompetente Ansprechpartner wenn es um durchdachte und nachhaltige Büro-Konzepte geht.


Das reversible Büro: ein spezielles Bürokonzept

Die großen Firmen im Silicon Valley machen es bereits seit längerer Zeit vor, weg von Großraumbüros wo ein Schreibtisch dicht an den nächsten gereiht ist, hin zu flexiblen Büroformen welche sich den Arbeitsweisen agiler Projektteams zu jeder zeit anpassen können. Dies lässt sich beispielsweise durch ein reversibles Büro realisieren! In diesem Beitrag erklären wir Ihnen worum es sich bei einem reversiblen Bürokonzept handelt und beleuchten die Vor- und Nachteile die es mit sich bringt.

Denken Sie Bürogestaltung neu

Die Zeiten wo jeder seinen eigenen Schreibtisch mit festem PC hatte sind vorbei. Heutzutage kann jeder durch das Internet von überall auf der Welt auf den Firmen eigenen Server zugreifen und seiner Arbeit nachgehen. Ob man sich nun am anderen Ende der Welt befindet oder sich einfach frei nach belieben grade einen Platz im Büro gesucht hat, jeder Arbeit so wie es ihm grade passt.

Und das ist auch gut so! Denn modernes Arbeiten findet zunehmend in agilen Projektteams mit immer wechselnder Besetzung statt. Um hierfür den passenden Raum zu schaffen, bedarf es einer optimalen Bürogestaltung sodass der gegenseitige Austausch perfekt unterstützt werden kann. Leider sind dafür in die Jahr gekommene Büroformen wie beispielsweise klassische Zellenbüros, Kombibüros oder auch Einzelbüros nicht mehr ausreichend.

Es werden große Arbeitszonen und Arbeitsflächen benötigt, wo Teammetings abgehalten werden können, wo Kreativzonen für Brainstormings eingeplant sind und viel Raum für die freie Entfaltung jedes Mitarbeiters geboten ist. Für all das wird jedoch viel Platz benötigt, welcher oftmals jedoch kaum vorhanden ist. Genau hier setzt das reversible Büro an und löst dieses Problem! 

Unverbind-liches Gespräch

30 Min. Beratungsgespräch

Sprechen Sie mit einem unserer erfahrenen Büroplaner unverbindlich über Ihre Wünsche, Ziele und Fragen zu modernen Büro- und Arbeitswelten

Was ist ein reversibles Büro?

Unter dem Begriff reversibles Büro versteht man ein Büro welches stets agil und nach Bedarf der Mitarbeiter eingerichtet werden kann. Dies lässt sich bewerkstelligen indem sich unter anderem schwere Gegenstände wie Tische oder Schränke auf Rollen befinden und man sie so jeder Zeit ohne großen Aufwand an den gewünschten Ort verschieben kann.

Hat man zum Beispiel Kunden zu Besuch, kann man mal eben die Sofas in das Zentrum des Raums verschieben und so eine kommunikative und gemütliche Atmosphäre schaffen. Steht eine Teambesprechung an, nimmt jeder seinen Schreibtisch und schiebt ihn zu einem großen Tisch zusammen, sodass jeder einen Platz findet.

Des weiteren gibt es auch fahrbare Akustikel-Emente und Wände womit man seinen Arbeitsplatz in Handumdrehen in einen stillen Arbeitsbereich für konzentriertes Arbeiten verwanden kann. 

Wichtige Elemente des reversiblen Büros

Eine weitere Praktische Eigenschaft eines reversiblen Büros ist es, wenn beispielsweise wiedermal ein Kick-Off Meeting mit einem neuen Kunden ansteht, lassen sich sämtliche Möbel schnell und platzsparend zum Ende des Raums verschieben, sodass sich alle im Zentrum zusammen finden können.

Mithilfe von bequemen Stühlen aus leichten Materialien, können diese ohne großen Zeit- und Kraftaufwand im Raum verteilt werden, dass jeder einen Platz findet. Um genügend Stauraum für jeden gewährleisten zu können, gibt es Rollcontainer auf Rollen die man sich am Anfang des Tages aus der „Rollcontainergarage“ mitnimmt und an den gewünschten Arbeitsplatz mitnimmt. So hat jeder den benötigten Stauraum ohne auf statische Schränke angewiesen zu sein. 

Monatliche Büro-Inspirationen direkt in Ihre Inbox

Einmal im Monat senden wir Ihnen Impressionen und Hinweise zu neuesten Bürotrends und einer idealen Gestaltung Ihrer Bürofläche. Melden Sie sich jetzt einfach mit Ihrer Email-Adresse für die Inspirationen per Mail an!

Was gilt es bei der Büroplanung zu beachten?

Oftmals werden die Aspekte Licht und Akustik bei der Büroplanung hinten an gestellt, jedoch sollte hierbei nichts dem Zufall überlassen werden. Denn ein optimal ausgeleuchtetes Büro und eine angenehme Akustik sind der Schlüssel zu guten Arbeitsergebnissen. Hierfür gibt es akkubetriebene Lampen welche man flexibel dort aufstellen kann wo sie grade benötigt werden.

Um den Geräuschpegel möglichst Mitarbeiterfreundlich zu halten, gibt es wie bereits erwähnt bewegliche Akustikpanels, die Sie frei dort hin verschieben können wo sie gebraucht werden, einerseits sorgen diese für eine gute Atmosphäre, andererseits dienen Sie der visuellen Abschirmung. 


Sollte dieses Bürokonzept interessant für Sie sein und Sie sind drauf und dran Rollen für Ihre vorhanden Möbel zu kaufen, achten Sie bitte darauf, dass das ständige verschieben der Möbel sehr strapazierend auf die Möbel wirkt und das nachrüsten von günstigen Rollen aus dem nächsten Baumarkt keine langfristige Lösung darstellen wird.

Es bedarf extrem Robuster Möbel welche ohne Abnutzerscheinungen ständig ab- und aufgebaut werden können und auch wenn sie mal zusammenstoßen nicht direkt der Lack abblättert. Sollten Sie noch fragen zu dem reversiblen Bürokonzept haben, können Sie uns jeder Zeit kontaktieren!

Artikel weiterempfehlen

Weitere Artikel zum Thema

Das Büro 4.0: Mehr Platz, mehr Effizienz und zufriedene Mitarbeiter

  • Bessere Nutzung bestehender Büroflächen und Vermeidung von Neubaumaßnahmen
  • Flexibel auf gesetzliche Änderungen, Abstandsregeln und neu verordnete Hygienemaßnahmen im Büro reagieren
  • Zukunftssichere Planung Ihres neuen Büros in 6 Schritten