Wandgestaltung im Büro: Mehr als nur die Abtrennung von Räumen 

Autor: Anton Breitinger

Anton Breitinger verantwortet den Bereich Marketing der Breitinger AG. Im Rhein-Main-Gebiet ist die Breitinger AG der kompetente Ansprechpartner wenn es um durchdachte und nachhaltige Büro-Konzepte geht.


Wandgestaltung im Büro: Mehr als nur die Abtrennung von Räumen

Wenn man im allgemeinen an Wandgestaltung denkt, werden die meisten Menschen denken, dass es hierbei nicht all zu viel zu beachten gibt. So könnte bei etwas Farbe und einigen Bildern bereits Schluss sein, aber es gibt neben der optischen Gestaltung noch vieles mehr zu beachten. In modernen Büros dienen Wände nicht allein der Abtrennung zu anderen Räumen, sie können sowohl die Raumakustik als auch die Raumwirkung entscheidend verändern.

Grade der Punkt Raumakustik spielt eine entscheidende Rolle, ist es im Büro zu laut, können sich die Mitarbeiter nicht richtig konzentrieren und leisten dementsprechend schlechtere Arbeit.

Im folgenden beleuchten wir welche Möglichkeiten Sie haben Lärmprobleme in Ihrem Büro mithilfe von Wandgestaltung zu beheben und wie Sie Ihre Wände so gestalten, dass sie nicht nur gut aussehen sondern auch noch funktional sind.

Monatliche Büro-Inspirationen direkt in Ihre Inbox

Einmal im Monat senden wir Ihnen Impressionen und Hinweise zu neuesten Bürotrends und einer idealen Gestaltung Ihrer Bürofläche. Melden Sie sich jetzt einfach mit Ihrer Email-Adresse für die Inspirationen per Mail an!

Wie sich Lärm auf Ihre Belegschaft auswirkt

Wie bereits erwähnt ist der Geräuschpegel in Büros ein häufiges Problem, oft fühlt sich die Belegschaft durch andere Mitarbeiter welche zum Beispiel grade ein Telefonat führen gestört.

Dies ist auch nicht nur in Großraumbüros der Fall, auch in kleineren Büros kann ohne die passende Akustik jedes Gespräch zu einer immensen Störung des Workflows werden und somit schnell zu gestressten Mitarbeitern führen.

Auch andere Geräte wie zum Beispiel Kopierer, Scannern oder Drucker können zu dem Geräuschpegel im Büro beitragen, was sich neben der Konzentration bei längerer Belastung auch auf die psychische Gesundheit der Belegschaft auswirken kann.

Dieses Problem lässt sich durch eine durchdachte Wandgestaltung jedoch sehr gut in den Griff bekommen. Es gibt viele Wege die Mission „Wandgestaltung im Büro“ erfolgreich umzusetzen und Ihrer Belegschaft einen angenehmeren Büroalltag zu ermöglichen.

Hierfür muss ein ganzheitliches Konzept erstellt werden und die einzelnen Arbeitsbereiche mit den dafür passenden Wandelementen versehen werden um ein stimmiges Ergebnis mit glücklicheren Mitarbeitern erzielen zu können. 

Unverbind-liches Gespräch

30 Min. Beratungsgespräch

Sprechen Sie mit einem unserer erfahrenen Büroplaner unverbindlich über Ihre Wünsche, Ziele und Fragen zu modernen Büro- und Arbeitswelten

Wandgestaltung in Büroräumen: Darauf müssen Sie achten

Es gibt viele Möglichkeiten die Wände Ihres Büros zu gestalten, zum Beispiel kann man akustisch wirksame Panels einsetzen welchen primär bei der Planung eines neuen Büros verwendet werden, man kann aber auch ein bereits bestehendes Büro mit dem Einsatz von flexiblen Ausführungen deutlich aufwerten. 

Step 

Die Raumaufteilung: 

Bei der Raumaufteilung verwendet man häufig fahrbare Raumtrenner und mobile Trennwände, diese haben nicht nur Einfluss auf den Lärmpegel sondern Räume können somit variabel ohne großen Aufwand an die jeweiligen Arbeitsanforderungen angepasst werden.

Step 2.

Die Wandfarbe/Wanddeko:

Auch die Wandfarbe sowie die passende Deko spielt eine entscheidende Rolle. Bekanntlich haben unterschiedliche Farben verschiedene Wirkungen auf Menschen, dementsprechend muss für die jeweiligen Arbeitsbereiche die entsprechende Wandfarbe ausgewählt werden. So sollte zum Beispiel in Arbeitsbereichen wo vorwiegend ruhig und konzentriert gearbeitet werden soll eher auf neutrale Farben gesetzt werden als auf eine auffällige Tapete oder auffällige Farben. 

Im Gegensatz dazu stehen zum Beispiel Konferenz und Meetingräume, überall da wo Kreativität und eine anregende Atmosphäre gewünscht ist kann man durchaus farbenfroher werden, so wirkt sich beispielsweise ein sanftes grün oder blau positiv auf die Kreativität aus und regt die Kommunikation der Menschen an. Um noch einen Schritt weiter zu gehen kann man auch noch Dekoobjekte in den entsprechenden Komplementärfarben kombinieren und somit die volle Wirkungen der Farben auszuschöpfen. Alles in allem sorgen ansehnlich gestaltete Bürowände für eine bessere Atmosphäre im Büro und fördern somit die Produktivität und die allgemeine Stimmung.

Moderne Wandgestaltung im Büro – Vorteile durch Schallschutz

Um Ihren Mitarbeitern möglichst viel Ruhe zur best möglichen Konzentrationen bieten zu können werden wie bereits erwähnt häufig flexible Wände eingesetzt, diese ermöglichen einerseits die visuelle Abschirmung und die Verringerung des Geräuschpegels. Andererseits ermöglichen sie die schnelle Kommunikation mit Kollegen, da man nicht gänzlich von den anderen getrennt ist.

Des weiteren gibt es noch sogenannte Raum in Raum Lösungen, wobei es sich zum Beispiel um eine Art von Boxen oder Raumzellen handelt, welche optisch ein wenig an Telefonzellen erinnern. Diese sind sehr Schallisolierend konzipiert und ermöglichen es beispielsweise bei längeren Telefonaten niemanden im Büro zu stören und sich auf das Telefonat konzentrieren zu können.

Falls gewünscht können solche Boxen sogar Anschlüsse für Strom und Telefon oder einen kleinen Ablagetisch sowie eine Sitzgelegenheit haben, um für alle Arbeitsanforderungen gewappnet zu sein.

Es muss jedoch nicht immer direkt zur Neuanschaffung ganzer Raum in Raum Systeme gegriffen werden, auch durch die Umrüstung von vorhandenen Materialien und Arbeitsgegenständen können gute Resultate erzielt werden.

Kostenfreies SmartBook: Das Büro 4.0

Wie Sie Ihre Bürofläche ideal nutzen und an unvorhersehbare Veränderungen sowie Megatrends, wie New Work, agiles Arbeiten, Digitalisierung und Homeoffice flexibel anpassen, ohne Ihr Büro regelmäßig neu- oder umbauen zu müssen.

Diese Bürogegenstände können Sie einfach zum Raumteiler umfunktionieren:

Step 2.

Schränke

Step 2.

Vitrinen

Step 2.

Sideboards

Richtig umgesetzt und platziert können Sie so gänzlich neue Konzentrations- und Arbeitsbereiche schaffen. Der Trend in der modernen Arbeitswelt geht immer mehr in Richtung ortsunabhängigem, frei gestaltbarem Arbeiten. Hierbei möchten die Mitarbeiter zwar ungestört Arbeiten können, wollen jedoch nicht gänzlich abgegrenzt in einem Einzelbüro sein.

Genau hier setzen flexible Raumteiler an und ermöglichen es einen großen Bereich visuell zu unterteilen und einerseits für bessere Akustik zu sorgen und gleichzeitig die Mitarbeiter nicht von einander zu Isolieren. 

Weitere Akustikwunder: 

Step 

Filz/Flies Raumteiler: 

Flexible Einheiten aus Filz oder Flies können je nach dicke und Beschaffenheit deutlich zur Raumakustik beitragen und sorgen dafür, dass manche Arbeitsbereiche möglichst ohne Störung bleiben können.

Step 2.

Akustik- und Schallschutzvorhänge: 

Vorhänge stellen eine neue Art von Raumtrennung dar, sie bieten die komplette räumliche Abgrenzung innerhalb eines Raumes mit der zusätzlichen Verbesserung der Raumakustik. Des weiteren lassen sie sich schnell auf und abhängen und können bei einer Umgestaltung leicht an einem anderen Ort platziert werden. 

Step 2.

Pflanzen: 

Auch größere Pflanzen können Ihren Teil zum Geräuschpegel beitragen und verbessern gleichzeitig das Raumklima, was das Wohlbefinden der Belegschaft beeinflussen kann. Des Weiteren wirkt ein Büro mit viel grün erholsam und erfrischend was einen spürbaren Entspannungseffekt auf die Mitarbeiter hat und das Stressempfinden lindert. 

Fazit

Auch wenn es zunächst nicht so wirken mag, ist die Wandgestaltung ein essenzieller Bestandteil eines jeden Büros. Hierbei sind eine Vielzahl an wichtigen Punkten zu beachten, welche vielleicht eher zweitrangig erscheinen oder garnicht erst bei der Gesamtplanung beachtet werden. 

Wichtigste Punkte der Wandgestaltung:

  • Passende Einrichtung 
  • Richtige Soft- und Hardware 
  • Anschauliche Dekorationsobjekte 
  • Farbliche Gestaltung 
  • Optimale Bespieglung des Grundrisses
  • Sind alle Aspekte der Wandgestaltung in die Gesamtplanung erfolgreich Integriert worden, erzielen Sie nicht nur bessere Arbeitsergebnisse, sondern können flexibel auf kommende Veränderungen in Ihrem Unternehmen reagieren. Gleichzeitig sorgen Sie für eine bessere Raumakustik sowie Raumklima, was Ihr Büro automatisch ruhiger und mitarbeiterfreundlicher macht. 

    Wenn Sie noch offene Fragen hinsichtlich der Wandgestaltung in Ihrem Büro haben, können Sie uns gerne jeder Zeit telefonisch oder per E-Mail erreichen, wir helfen Ihnen gerne weiter! 


    Artikel weiterempfehlen

    Weitere Artikel zum Thema

    Kostenfreier
    Online Workshop

    büroplanung nach corona - wie geht es weiter?

    • Bestehende Büroräume "Corona-gerecht" anpassen
    • Attraktives Arbeiten ermöglichen - bewährte Praxis
    • Flexible Büroflächen für eine dynamische Zukunft